Kronen, Brücken, Zahnprothesen: die Varianten des implantatgetragenen Zahnersatzes

Ein einzelner Zahn, mehrere fehlende Zähne, ja eine ganze Zahnreihe lässt sich sicher auf Implantaten befestigen. Ein kurzer Überblick:

Zahnimplantate zum Ersatz:

Zahnimplantat zum Ersatz eines Einzelzahns

Zahnlücke Einzelzahnimplantant

Einzelne Zahnlücke

Verlieren Sie aufgrund eines Unfalls, einer Karies oder Parodontitis einen Zahn, kann ihn Ihr Implantologe in Herne mit einem Einzelzahnimplantat ersetzen. Am besten ist es, das Implantat direkt zu setzen, wenn der Zahn gezogen wird, was man „Sofortimplantation“ nennt. Selbst wenn der Zahn im Backenzahnbereich schon fehlt und gar nicht „so auffällt“, raten wir Ihnen zu einem Zahnersatz. Schließlich sind fehlende Zähne nicht nur ein ästhetisches Problem, sondern haben auch funktionelle Auswirkungen. Wird eine Zahnlücke nicht geschlossen, schieben sich mit der Zeit die Nachbarzähne in sie hinein. Dadurch kommt es zu Veränderung im ganzen Biss, weil die Zähne von Ober- und Unterkiefer nicht mehr perfekt aufeinandertreffen.

Alternative zum Einzelzahnimplantat

Die Alternative zu einem Zahnimplantat wäre eine Zahnbrücke. Damit diese hält, müssen wir jedoch die Nachbarzähne, die als Brückenpfeiler dienen, abschleifen. Ein unnötiger Verlust von gesunder Zahnsubstanz!

Zahnimplantate zum Ersatz mehrerer Zähne

Schaltlücke mit Implantatversorgung

Schaltlücke

Fehlen mindestens zwei Zähne nebeneinander, sprechen wir von einer sogenannten „Schaltlücke“. Bei Schaltlücken können wir die fehlenden Zähne entweder mit Einzelzahnimplantaten oder mit einer implantatgetragenen Brücke ersetzen.

 

Mögliche Alternativen ohne Implantate sind herkömmliche Brücken oder herausnehmbare Teilprothesen. Herkömmliche Brücken werden mithilfe von Kronen auf den natürlichen Nachbarzähnen befestigt. Diese müssen hierfür abgeschliffen werden. Implantatgetragene Brücken werden hingegen auf mindestens zwei Implantatpfosten befestigt. Dadurch können wir Ihre wertvolle Zahnsubstanz erhalten. Außerdem schließen implantatgetragene Brücken sehr schön mit dem Zahnfleisch ab und sind deshalb auch ästhetisch gesehen die bessere Variante.

Freiendlücke mit Implantatversorgung

Freiendsituation

Fehlen mehrere Backenzähne am Ende der Zahnreihe im Ober- oder Unterkiefer, sprechen wir von einer Freiend-Situation. Ein Zahnersatz ist in Freiend-Situationen unerlässlich, da ansonsten nicht mehr normal gekaut werden kann. Herkömmliche zahngetragene Brücken kann Ihr Implantologe in Herne in Freiendsituationen nicht realisieren. Hierfür müsste die Zahnlücke von zwei Zähnen flankiert sein, die als Brückenpfeiler dienen können. Die Alternative zur zahngetragenen Brücke – eine herausnehmbare Prothese – wird in diesem Bereich häufig als sehr störend empfunden. Aus diesem Grunde ist die Implantatversorgung bei Freiend-Situationen die beste Wahl. Hier stehen grundsätzlich zwei Versorgungsvarianten zur Verfügung:

 

  • Wir ersetzen jeden verlorenen Zahn durch ein Implantat.
  • Wir befestigen eine Zahnbrücke auf einem natürlichen Zahn und mindestens einem Implantatpfosten (Hybridlösung).

Bilder Patientenfälle – Implantatversorgung einer Freiendsituation

Laborsituation Implantat Prothetikzahntechnik-labor-implantat-freiendsituationFreiend Implantatversorgung PatientFreiend Implantate Patient

Zahnimplantate zum Ersatz ganzer Zahnreihen

Zahnimplantate Zahnloser Oberkiefer

Zahnimplantate beim zahnlosen Kiefer

Die komplette Zahnlosigkeit kann den Oberkiefer, Unterkiefer oder Ober- und Unterkiefer gleichzeitig betreffen. Wer nach einem kompletten Zahnverlust mit einer festsitzenden implantatgetragenen Prothese liebäugelt, sollte lieber nicht zu lange warten. Entscheiden Sie sich zunächst für eine herkömmliche herausnehmbare Prothese ohne Implantate, wird dem zwangsläufig eintretenden Knochenverlust Vorschub geleistet. Ist dieser erst einmal da, ist eine Versorgung auf Implantaten ohne einen vorherigen Knochenaufbau nur in bestimmten Fällen möglich.

 

Der mit herkömmlichen Prothesen einhergehende Knochenverlust vergeht vielen Patienten die Lebensfreude, weil sie mit der Zeit einfach nicht mehr sitzen und Druckstellen erzeugen.

Mit Implantaten kann Ihr Implantologe in Herne der Prothese die Stabilität geben, die Sie sich von einem Zahnersatz wünschen. Grundsätzlich unterscheiden wir bei zahnlosen Kiefern zwei Versorgungsmöglichkeiten:

  • den festsitzenden implantatgetragenen Zahnersatz oder
  • die herausnehmbare implantatgetragene Prothese.

Festsitzender implantatgetragener Zahnersatz

Festsitzender Implantatgetragener ZahnersatzEinen festsitzenden implantatgetragenen Zahnersatz realisiert die Implantologie Herne entweder mit Einzelzahnimplantaten oder mit einer Zahnbrücke auf 6-10 Implantaten. Im Oberkiefer werden in der Regel mehr Implantate benötigt als im Unterkiefer. Für den festsitzenden Zahnersatz ist ein ausreichendes Knochenangebot Grundvoraussetzung. Ist nicht genug Knochen vorhanden, können wir diesen vor der Implantatversorgung chirurgisch aufbauen. Die Zahnklinik Herne setzt hierfür unterschiedliche Knochenaufbau-Verfahren ein, die sich nach der individuellen Kiefersituation richten.

 

 

Herausnehmbare implantatgetragene Prothese

Herausnehmbare Implantatgetragene ZahnprotheseGrundsätzlich sind herausnehmbare, implantatgetragene Prothesen günstiger als festsitzende. Sie bieten sich insbesondere dann an, wenn der Knochen bereits stark abgebaut und ein Knochenaufbau nicht gewünscht ist. Die Zahnklinik Herne bietet für eine implantatgetragene, herausnehmbare Prothese verschiedene Befestigungsmöglichkeiten an.

Kontakt ZPK Herne - Dr. Mintert hat 4,86 von 5 Sternen | 229 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Zahnärztliche Praxisklinik Herne
Heidstraße 126
44649 Herne

Tel 02325 71945
Hotline 0800 6468-378

E-Mail info@zpk-herne.de

Rechtliches

Impressum   |  Datenschutz

Sprechzeiten

Wir haben für Sie geöffnet
Mo – Fr: 07.00 – 20.00 Uhr

Behandlungstermine beim Zahnarzt
nur nach individueller Vereinbarung

Nach Rücksprache bieten wir auch Samstags zwischen 10:00 Uhr und 12:00 Uhr spezielle Sprechstunden in unserer Zahnarztpraxis an.