Implantologe in Herne

Zahnarzt und Implantologe Dr. Mintert

Dr. med. dent. Rüdiger Mintert

Zahnärztliche Praxisklinik Herne

Heidstr. 126
44649 Herne

Tel.: 02325 5969666
Öffnungszeiten: Mo. – Fr.: 07:00–20:00 Uhr

 

Zum Jameda Profil

Mehrfach
ausgezeichnet

Ihr Vertrauen ist unsere Motivation.

Ihr Implantologe in Herne – Dr. med. dent Rüdiger Mintert

Zahnarzt Dr. Rüdiger Mintert

Dr. med. dent Rüdiger Mintert, MOM, M.SC., M.SC.

Seit vielen Jahren vertrauen die Patienten der Praxisklink Herne Dr. med. dent. Rüdiger Mintert als ihrem erfahrenen Experten und zuverlässigen Ansprechpartner in allen oralchirurgischen und implantologischen Belangen. Seinen Status als anerkannten Spezialisten für Implantologie verdankt er nicht nur seinem anhaltendem Bestreben, Fortschritte und Neuerungen auf dem Gebiet der Implantologie kontinuierlich im Blick zu behalten und für seine eigene Arbeit zu adaptieren, sondern auch der Bereitschaft, seine eigenen Kompetenzen beständig zu erweitern und zu ergänzen. Seit seiner Niederlassung in Herne hat Dr. Rüdiger Mintert unter anderem die von der Deutschen Gesellschaft für zahnärztliche Implantologie zertifizierte Auszeichnung “International Expert in Implantology” (Spezialist Implantologie) erworben. Nach zahlreihen weiterführenden Aus- und Fortbildungen trägt er zudem zusätzlich die Titel “Master of Science in Implantology and Dental Surgery”, “Master of Oral Medicine in Implantology” sowie “Master of Science in Aesthetic and Dental Surgery”. Seine langjährige Erfahrung und sein reichhaltiges Fachwissen in der oralen Implantologie bringt er über seine praktische Tätigkeit hinaus als wissenschaftlicher Beirat des “Leading Implant Centers” ein.

Tätigkeitsschwerpunkte

Als Master of Oral Medicine In Implantology (2007) liegt der Behandlungsschwerpunkt von Dr. med. dent. Rüdiger Mintert, leitendem Zahnarzt der ZPK Herne, im Bereich der Implantologie.
Fachgebiete
  • Zahnarzt
  • Implantologie
  • Mund- und Kieferchirurgie
Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie
  • Master of Oral Medicine in Implantology
  • Master of Science (M.Sc) in Implantology and Dental Surgery
  • Master of Science (M.Sc) in Aesthetic and Dental Surgery
Weitere Schwerpunkte:
  • ästhetische Zahnheilkunde
  • Lasertherapie
  • Endodontie

Qualifikationen:

  • Ausbildung zum Master of Oral Medicine in Implantology 2007.
  • International Expert in Implatology (DGZI) 2010.
  • Master of Science (M.Sc.) in Implantology an Dental Surgery 2013
  • Master of Science in Aesthetic and Dental Surgery 2014
  • Anwender der noninvasiven Lumineer Technik seit 2010.
  • Mitgliedschaften: ITI, DGZI, Verein der Knappschaftszahnärzte (Vorstand) Referent für die renomierte Implantatfirma Camlog Zusammenarbeit mit der Firma Materialise für die volldigitale Abformkette zur Erstellung von Implantschienen

Vita:

  • Studium der Zahnmedizin an der Johannes Gutenberg Universität in Mainz ab 1986 und Approbation 1992, sowie Promotion 1994.
  • Assistenzzahnärztliche Tätigkeit in Dortmund und Bochum.
  • Seit 1995 niedergelassen in Herne.
  • Verschiedenste Ausbildungen und ständige Weiterbildungen in den Bereichen Implantologie, Laserzahnheilkunde, Endodontie, Cad Cam Technologie (Vollkeramik), Parodontologie und Funktionsdiagnostik.
  • Dr. Rüdiger Mintert » Implantologe in Herne

    Implantologe Herne
  • Dr. Mintert nimmt sich viel Zeit für Ihre Aufklärung und Beratung

    Zahnchirurg Herne - Dr. Mintert
  • Vertrauensvolle Betreuung durch den Chef-Zahnarzt der Praxis-Klinik.

    Implantologe Dr. Rüdiger Mintert in Herne

Experten-Interview

Herr Dr. Mintert, was zeichnet Sie und Ihr Team als Zahnärzte aus?

“Ihr Interesse an unseren zahnärztlichen Leistungen freut mich. Mein Name ist Dr. med. dent. Rüdiger Mintert. Ich bin Inhaber der zahnärztlichen Praxisklinik in der Heidstraße 126 in Herne. Als routiniertes, erfahrenes Praxisteam aus versierten Zahnärzten, Implantologen und dentalmedizinischen Fachkräften stehen wir bereit, um unsere Patienten mit innovativen Verfahren und höchster Präzision tagtäglich bestens zu versorgen. Was uns von anderen abhebt, ist sicherlich, dass sich in unserer Praxisklinik alle zentralen Disziplinen der Zahnmedizin unter einem Dach befinden.

Von der Prophylaxe über die Parodontologie und den perfekten Zahnersatz bis zur computer-navigierten, minimal-invasiven Implantologie vereinen wir in unserer Praxisklinik zahlreiche Spezialisierungen – und natürlich die entsprechenden Spezialisten! Ein Team aus Spezialisten mit unterschiedlichen Schwerpunkten, die sich – vom Diagnostiker über den Implantologen bis zum Zahntechniker – im Behandlungsverlauf perfekt ergänzen, ist natürlich ein immenser Vorteil für unsere Patienten. Menschen mit Craniomandibulärer Dysfunktion (CMD) betreuen wir ebenso wie Angstpatienten, die wir zum Beispiel schonend unter Hypnose, Sedierung oder Vollnarkose behandeln. Zahlreiche fortschrittliche Verfahren und Techniken wie die Laserzahnheilkunde, 3D-Darstellung des Kiefers oder die Modellierung von Zahnersatz und Prothesen durch modernste CAD-CAM-Technologie geben uns in Herne zudem die Chance, unsere Patienten bei implantologischen, oralchirurgischen und parodontalen Fragestellungen optimal zu beraten.

Um die Arbeitswegen so kurz wie möglich zu halten, wird unsere Praxisklinik außerdem von einem hauseigenen Labor ergänzt, in dem wir hochwertigen Zahnersatz direkt vor Ort fertigen. Die ZPK-HERNE besteht nun seit mehr als 60 Jahren und seit jeher ist es unser Ziel, mit der innovativsten Technik immer am Puls der Zeit sein.”

Worin sehen Sie die größte Herausforderung bei Ihrer Arbeit?

“Die alltägliche Herausforderung für mich und mein Praxisteam liegt darin, die perfekt passende Lösung für zahnmedizinische Probleme zu entwickeln. Deshalb nehmen wir uns ausreichend Zeit, um im direkten Austausch mit unseren Patienten die richtige Strategie für ein Erfolg versprechendes Therapiekonzept zu ermitteln. Durch unsere Fachärzte und zahlreichen Spezialisierungen in unterschiedlichen Bereichen, besonders in der Implantologie, der Parodontologie und der Behandlung Craniomandibulärer Dysfunktionen, sind wir in der Lage, eine optimale Versorgung sicher zu stellen.

Viele Patienten wünschen sich heute eine ganzheitliche Behandlung. Wir haben den Wunsch, ihnen mit ganzheitlicher, nahtlos abgestimmter Zahnmedizin zur Seite zu stehen. Durch neueste Technik und wegweisende Methoden für Untersuchung und Diagnose stellen wir die passenden Weichen dafür. Bei uns können sich Patienten in ansprechend gestalteten Räumen sanft und schonend behandeln lassen. Für chirurgische Eingriffe steht ein besonderer Eingriffsraum zur Verfügung. Auch übergreifende Medizin in enger Zusammenarbeit z. B. mit Orthopäden und Physiotherapeuten bieten wir an.”

Dr. Mintert, Sie sind ein vielfach zertifizierter und ausgezeichneter Implantologe. Warum haben Sie sich auf diesen Tätigkeitsschwerpunkt spezialisiert?

“Die dentale Implantologie ist meiner Meinung nach ein äußerst spannender und anspruchsvoller Bereich der Zahnmedizin. Der Begriff “Implantologe” ist hier jedoch, wie ich finde, ein wenig irreführend, schließlich handelt es sich bei ihm nicht um eine rechtlich erteilte oder geschützte Berufsbezeichnung. Durch meine fachspezifischen Weiterbildungen und Studien trage ich eigentlich die Titel “Master of Science in Implantology and Dental Surgery”, “Master of Science in Aesthetic and Dental Surgery”, “Master of Oral Medicine in Implantology”. Zudem darf ich mich als “International Expert in Implantology” ausweisen, eine Bezeichnung, die von der Deutschen Gesellschaft für zahnärztliche Implantologie verliehen wird. Ich bevorzuge daher die von der DGZI-nähere Bezeichnung “Spezialist für Implantologie”, die einen Hinweis auf bestimmte Qualitätsstandard sowie die Erfahrung des behandelnden Zahnarztes gibt. Im Praxisalltag fällt selbstverständlich auch bei uns häufiger das Wort “Implantologe”, schließlich bringt der Begriff alles Wichtige kurz und knackig auf den Punkt.

Der Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie fasziniert und beschäftigt mich – ich denke, das zeigt meine Vita deutlich – schon seit vielen Jahren. Das kommt sicherlich auch daher, dass der Fokus unserer Praxisklinik seit jeher auf ganzheitliche Behandlungskonzepten liegt. Der Vorteil von Zahnimplantaten ist, dass sie ausgesprochen flexibel und schonend sind und gleichzeitig nachhaltig die Lebensqualität der Patienten verbessert. Einen fehlenden natürlichen Zahn von der Zahnwurzel bis zur Krone vollumfänglich zu ersetzen, hilft zum Beispiel dabei, den Knochenaufbau anzuregen und fortschreitendem Knochenschwund effektiv vorzubeugen.

Zudem wünschen sich viele Patienten heute eine individuelle, hochwertigere Alternative zu den von den Krankenkassen angebotenen Grundversorgungen, bei der die Zähne nicht beschliffen werden müssen, wodurch wertvolle Zahnsubstanz unwiederbringlich verloren gehen würde. Die moderne Implantologie ermöglicht es uns hingegen, fehlende Zähne – von einzelnen Zähnen bis zum zahnlosen Kiefer – minimalinvasiv durch hochwertigen Zahnimplantate zu ersetzen, die bei richtiger Pflege über viele Jahre hinweg als vollwertiger ästhetischer Zahnersatz viel Freude bereiten.