Was ist eine krone?

Teilkronen

Die Krone – oder auch Zahnkrone – ist ein Zahnersatz, der durch den Zahnarzt entweder auf dem echten, originalen Zahn oder auch auf einem Implantat aufgesetzt werden kann. Die künstliche Zahnkrone ersetzt dabei die durch Zahnschädigung – zum Beispiel Karies – unvollständige Krone. Ganz eminent wichtig für den Einsatz einer Krone ist jedoch das Vorhandensein einer Zahnwurzel. Auch diese kann entweder natürlich oder künstlich sein, sie muss nur vorhanden sein. Die Zahnkrone ersetzt dabei in der Regel die sichtbare Verletzung, bzw. die sichtbare fehlende Zahnsubstanz. Die Krone wird mit Hilfe von medizinischem Zement im Zahnlabor individuell für den Patienten hergestellt und hält bei guter Mundhygiene ca. 10 – 15 Jahre.