Invisalign – Behandlung in Herne

Durchsichtige Zahnschienen für ein selbstbewusstes Lächeln

Zahnspangen sind eine seit Jahrzehnten bewährte Methode zur kieferorthopädischen Behandlung von Zahnfehlstellungen. Zumeist werden sie bereits im Jugendalter unter Verwendung metallener Brackets eingesetzt, die auf den Zahnschmelz aufgeklebt werden, um frühzeitig korrigierend eingreifen zu können, sollte sich eine in Zukunft mögliche Beeinträchtigung für den Patienten abzeichnen. Bleibt die Behandlung aus, können Kiefer- oder Zahnfehlstellungen entstehen, die nicht selten auch das Selbstwertgefühl beeinflussen.

Gerade im Erwachsenenalter schreckt viele Patienten der Gedanke ab, ihren Alltag mit einer festen Zahnspange bewältigen zu müssen, obgleich sie sich ein schöneres Lächeln wünschen.

Mit den herausnehmbaren, transparenten Zahnschienen von Invisalign bietet wir Ihnen in der Praxisklinik ZPK eine vielseitig erprobte, moderne Alternative, die Sie in Ihrer Lebensführung nicht einschränkt und die für Ihre Mitmenschen nahezu unsichtbar ist. Möglich macht dies der Einsatz neuster 3D-Computersoftware- und fortschrittlicher Kunststofftechnologie.

Mit Invisalign lassen sich zahlreiche, weit verbreitete Zahnfehlstellungen auf Ihre Bedürfnisse maßgeschneidert, effizient und schonend für Kiefer und Zahnschmelz korrigieren.

Als zertifizierte Partnerpraxis der Invisalign-Technologie verhelfen wir auch Ihnen zum Traumlächeln!

Mehrfach
ausgezeichnet

Ihr Vertrauen ist unsere Motivation.

Focus Online Siegel: Zahnarzt Herne 2020
Ästhetische Zahnmediziner
in Herne auf jameda

Invisalign – Was ist das?

Invisalign, ein Kunstwort aus den beiden englischen Begriffen „invisible“ (= unsichtbar) und „align“ (= ausrichten), bezeichnet individualisierte, herausnehmbare Kunststoff-Zahnschienen (engl.: „Aligner“) zur Zahnbegradigung.

Die transparenten Schienen werden – basierend auf einer Abformung mit anschließendem 3D-Scan Ihrer Zähne – individuell nach Ihren Behandlungsbedürfnissen produziert und sitzen somit passgenau bis ins kleinste Detail. Durch das Scannen Ihrer Zähne bietet Invisalign Ihnen zudem die Möglichkeit bereits vor Therapiebeginn das Behandlungsergebnis als 3D-Modell zu sehen und individuelle Änderungen vorzunehmen.

Die nahezu unsichtbaren Zahnspangen der Firma Align Technology aus den USA werden weltweit bereits in über 45 Ländern eingesetzt und feiern seit 1999 auch in Deutschland große Erfolge bei Zahnstellungskorrekturen.

Durchsichtige Invisalign Zahnschiene für Zahnkorrekturen

Schmerzfrei zum Hollywood-Lächeln mit den transparenten Alignern von Invisalign.

Vorher/Nachher – Invisalign Schienen im Einsatz

Hollywoodlächeln in wenigen Tagen – Patientenbeispiel der ZPK Herne

Das Ergebnis unserer jüngsten Invisalign Behandlung kann  sich sehen lassen! Auffallend war hier neben dem starken Überbiss vor allem die große Zahnlücke der vordersten Schneidezähnen. Unsere zertifizierte Invisalign-Expertin Frau Dr. Katja Grunwald präsentiert voller Stolz das Ergebnis. Dieses Beispiel macht deutlich, welche großartigen Ergebnisse OHNE kieferorthopädische Maßnahmen, sondern lediglich mit den Invisalign-Schienen binnen weniger Wochen realisiert werden können. Besonders in Kombination mit einem Bleaching und ausbessernden Veneers schaffen wir immer wieder komplette Transformationen vom netten Lächeln hin zum umwerfenden Smile!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Welche Vorteile bieten Invisalign Alignern gegenüber herkömmlichen Zahnspangen?

  • Fast unsichtbar

    Fast unsichtbar

    Durch die Verwendung eines transparenten, medizinischen High-Tech-Kunststoffes sind die Aligner-Schienen für Ihre Umgebung im Alltag kaum zu erkennen. Und damit eine großartige Alternative zu regulären Metall-Spangen, bzw. wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Mitmenschen wissen, dass Sie eine Zahnspange tragen.

  • Hoher Tragekomfort

    Hoher Tragekomfort

    Invisalign Aligner werden individuell auf Ihre Zähne angepasst und für Ihre Bedürfnisse maßangefertigt, was sie angenehm zu tragen macht und eine Beeinträchtigung im Alltag verhindert.

    Im Gegensatz zu herkömmlichen Zahnspangen aus Metall können Aligner jederzeit selbstständig herausgenommen werden, etwa zum Essen und Trinken. Mit schmerzhaften Irritationen im Mundraum durch etwaige scharfkantige Metallteile oder gelöste Bügel müssen Sie nicht rechnen. Auch die Aussprache wird bei den allermeisten Patienten durch die Passgenauigkeit der Aligner nicht beeinträchtigt, wenngleich es – wie bei allen kieferorthopädischen Apparaturen – zu einer kurzen, anfänglichen Eingewöhnungsphase kommen kann.

  • Einfach zu pflegen und hygienisch

    Einfach zu pflegen und hygienisch

    Da für eine Behandlung mit Invisalign anstatt der herkömmlichen metallenen Brackets lediglich dezente Attachments aus zahnfarbenem Kunststoff auf den Zähnen angebracht werden, entfällt die Gefahr, dass sich nach einer Mahlzeit Speisereste hinter den Metallkomponenten der Zahnspange festsetzen. Im Gegensatz zu festsitzenden Zahnspangen wird die Zahnpflege somit deutlich erleichtert, da keine Verblockungen oder Hindernisse durch Bügel oder Brackets stören. In Kombination mit regelmäßigem Zähneputzen bieten Invisalign Zahnschienen damit einen entscheidenden Vorteil gegenüber herkömmlichen festsitzenden Zahnspangen und helfen dabei, während des Behandlungszeitraums die gewohnte Mundhygiene beizubehalten.

    Die Zahnschienen werden für die Reinigung einfach herausgenommen und mit lauwarmem Wasser abgespült und ausgebürstet. Zur Beseitigung kleinere Verfärbungen der Schienen bietet Invisalign Reinigungskristalle als zusätzliche Unterstützung an.

  • Computergestützte Behandlung mit präziser 3D-Technologie

    Computergestützte Behandlung mit präziser 3D-Technologie

    Durch den Einsatz modernster Scanner- und 3D-Technologie können Sie sich bereits vor Beginn Ihrer Behandlung alle Behandlungsschritte und die möglichen Ergebnisse von Ihrem Zahnarzt in einer Computer-Simulation anschaulich demonstrieren lassen. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, das Ergebnis selbst aktiv anzupassen, bis es ihren Vorstellungen entspricht und können die visuelle Grafik vorab auch privat ihren Freunden und Familie zeigen.

Woraus bestehen die Invisalign Zahnschienen?

Invisalign-Zahnspangen werden aus einem leichten, transparenten Kunststoffmaterial hergestellt, das punktgenau an Ihre Zähne angepasst wird. Metallene Brackets oder Metall-Drähte sind bei einer Behandlung mit Invisalign nicht notwendig. Um Zahnbewegungen zu realisieren werden auf den Zähnen stattdessen Attachments aus hochwertigem, zahnfarbenen Kunststoff angebracht.

Invisalign Zahnspange
Invisalign – Perfektes Lächeln ohne Zahnspange!
Transparente Zahnschiene
Transparente Zahnschiene für eine schonende Zahnkorrektur

Für wen ist Invisalign die richtige Behandlungsmethode?

Grundsätzlich ist die Korrektur von Zahnfehlstellungen mit Invisalign für eine Vielzahl von Patienten geeignet. Voraussetzung ist, dass das Gebiss keine Milchzähne mehr enthält – was bereits für die meisten Teenager gilt.

Ob eine Aligner-Therapie für Sie als Behandlungsmethode in Frage kommt, klären wir gerne gemeinsam mit Ihnen in einem unverbindlichen Beratungsgespräch in unserer Praxisklinik in Herne.

Invisalign in Kombination mit Kronen

Einzelne Kronen stellen für die Behandlung mit Invisalign Aligern im Normalfall kein Problem dar. Einzig bei der bisweilen für die Unterstützung von bestimmten Bewegungen notwendigen Anbringung von Attachments (kleine zahnfarbene Erhebungen aus Kompositmaterial) kann die Positionierung einer Krone ausschlaggebend sein, da diese auf natürlichem Zahnschmelz besser halten.

Invisalign in Kombination mit Brücken

Brücken bieten einen erheblichen Widerstand gegen Zahnbewegungen, da sie Zähne starr miteinander verbinden. Implantatgetragener Zahnersatz kann mittels Invisalign nicht bewegt werden.

Generell gilt, dass eine Änderung der Frontzahnästhetik individuell besprochen wird. Falls Zähne durch diverse Gründe (z.B. Brücken, Wurzelbehandlungen oder Implantate) nicht bewegt werden können, ist dies nicht zwingend ein Ausschlusskriterium für eine Änderung der Zahnstellung in der Front.

Ob eine Aligner-Therapie eine Option für Sie sein könnte, erörtern wir gerne gemeinsam mit Ihnen bei einer Erstberatung.

Invisalign für Patienten mit Parodontitis

Da im Rahmen der Therapie mit Invisalign oder anderen kieferorthopädischen Systemen die Zähne bewegt werden, wird der Halteapparat (Parodont) der Zähne belastet. Eine bestehende Parodontitis stellt in diesem Zusammenhang ein erhöhtes Risiko dar und sollte entsprechend vorab behandelt werden. Gerne beraten wir Sie hierzu in einem persönlichen Gespräch.

Nach abgeschlossener Parodontitistherapie kann eine kieferorthopädische Behandlung mit Invisalign angeschlossen werden, bei der zum Schutz des Parodonts eine längere Tragedauer der Schienen angesetzt wird.

Invisalign für Patienten mit erhöhtem Schmerzempfinden

Die Therapie mit Alignern ist für die allermeisten Patienten vollständig schmerzfrei. Der Beginn einer neuen Behandlungsstufe – bzw. das Einsetzen eines neuen Aligners – kann jedoch kurzzeitig zu einem Druckgefühl der jeweiligen aktiv behandelten Zone führen, während sich die Zähne an die vorgesehene, neue Position anpassen. Das Gefühl ist jedoch nicht von Dauer und verschwindet in der Regel nach einigen Tagen. Die Tragedauer der Schienen wird so angepasst, dass nach aktiver Bewegung immer Phasen der Retention folgen, in der sich die Zähne an die neue Position gewöhnen können.

Behandlungsverlauf mit Invisalign

Ausgangspunkt einer jeden Behandlung mit Invisalign Zahnschienen ist ein ausführliches Erstberatungsgespräch mit unserem Fachpersonal.

Sollte eine Behandlung mit den transparenten Alignern für Sie in Frage kommen, werden bei dem ersten Termin Silikonabformungen von beiden Kiefern gemacht. Mittels eines Registrates wird die Lage der beiden Kiefer zueinander bestimmt und Fotos für eine anschließende Fotoanalyse gemacht. Die Fotoanalyse wird direkt im Anschluss gemeinsam besprochen.

Anschließend wird von uns in Zusammenarbeit mit Invisalign mithilfe modernster 3D-Computerprogramme ein individueller Behandlungsplan, anhand des zuvor festgelegten Behandlungsziels, erarbeitet. So können Sie bereits vor der Anwendung der Aligner sehen, wie sich die Aligner-Therapie auf Ihre Zahnstellung auswirkt. Der Einsatz der maßgefertigten Zahnschienen verläuft anschließend in einzelnen ein- bis zweiwöchige Stufen, in denen die Bewegung Ihrer Zähne durch das Tragen der Schienen Schritt für Schritt, passgenau und schonend bis zur jeweiligen Endposition gesteuert wird.

Therapievarianten

Mit ASR

Bei der Erstellung eines individuellen Behandlungsplans werden Ihnen bereits die genauen Positionierungen der Attachments und die Möglichkeit von dezenter approximaler Schmelzreduktion (ASR) gezeigt. Die Reduktion von Zahnschmelz wird im Zahnzwischenraum durchgeführt und beträgt maximal 0,5mm (entsprechend 0,25mm pro Zahn). Es dient bei Engstand bzw. schief stehenden Zähnen dem Platzgewinn.

Ohne ASR

Bei Lücken, welche geschlossen werden sollen, ist ASR in den meisten Fällen nicht notwendig.  Die ASR kann abgelehnt oder minimiert werden. Dies wird vorab im sogenannten ClinCheck besprochen. Bei Ablehnung von ASR wird das das neue Behandlungsergebnis in der 3D-Ansicht direkt sichtbar und Sie dürfen entscheiden, welche Therapievariante Sie wünschen.

Wie lange dauert eine Behandlung mit Invisalign?

Die genaue Dauer einer Behandlung mit Invisalign Zahnschienen hängt stets von Ihren individuellen Bedürfnissen und der Schwere Ihrer jeweiligen Zahnfehlstellung ab. Eine genaue Einschätzung nimmt Ihr behandelnder Zahnarzt mit Ihnen gemeinsam bei einem Erstberatungstermin vor.

Durchschnittlich erhalten Sie 10 bis maximal 20 Schienen und tragen jede im Durchschnitt 10 Tage, somit sollte mit einer Behandlungsdauer von 4 – 7 Monaten geplant werden. Im Anschluss können kleinere Korrekturen im Rahmen eines Frontzahnshapings durchgeführt werden. Nach der Aligner-Therapie wird die erarbeitete neue Positionierung der Zähne mithilfe eines Retainers weiterhin stabilisiert. Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten zur Retention. Empfohlen wird je nach Schwere der Fehlstellung eine Kombination aus festsitzendem Retainer (z.B. Weißgolddraht) und herausnehmbarer Schiene für die Nacht.

Welche Fehlstellungen lassen sich mit Invisalign korrigieren?

Als schonende, nahezu unsichtbare Alternative zu Metall-Zahnspangen können Invisalign Zahnschienen bei einer Vielzahl von potentiellen Zahnfehlstellungen erfolgreich eingesetzt werden, darunter:

  • Überbiss
  • Engstand
  • Kreuzbiss
  • Offener Biss
  • Progenie
  • Lückenstand
  • Tiefbiss
Alle Therapien mit Invisalign beziehen sich auf eine Ästhetik im Frontzahnbereich und den ersten beiden kleineren Seitenzähnen. Die hinteren Seitenzähne (6er bis 8er) dienen der Stabilisierung der Schiene. Besonders häufig kommen die Zahnschienen zum Schließen von Zahnlücken der Schneidezähne zum Einsatz.

Unser erfahrenes Personal informiert Sie gerne ausführlich über Chancen, Möglichkeiten und Limitierungen der Behandlungsmethode bei einem unverbindlichen Erstgespräch in unserer Praxisklinik in Herne.

Wie lange sollte der Aligner am Tag getragen werden?

Für einen größtmöglichen Effekt sollten die Aligner während der Behandlung durchgängig, jedoch mindestens 18 – 20 Stunden pro Tag getragen werden. Während der Mahlzeiten, für die Zahnpflege oder für andere Alltagssituationen, in denen Sie sich von der Invisalign-Zahnspange beeinträchtigt fühlen, kann die Schiene natürlich vorübergehend entfernt werden.

Was kostet die Invisalign Aligner Therapie?

Die Kosten einer Behandlung mit Invisalign-Zahnschienen sind, ebenso wie die zu erwartende Dauer der Therapie, in großem Maße abhängig von den notwendigen Korrekturen. Sind nur kleinere Anpassungen notwendig, ist eine Behandlung dementsprechend günstiger. Generell ist eine Zahnbegradigung mit Invisalign insgesamt günstiger als eine Behandlung mit einer gewöhnlichen, festen Zahnspange im Erwachsenenalter. Eine individuelle Einschätzung der zu erwartenden Kosten erhalten Sie bei einer kostenlosen, persönlichen Erstberatung in der Zahnklink Herne.

Was darf man mit Invisalign trinken?

Beim Essen und Trinken sollten die Aligner immer herausgenommen werden. Während des Tragens sollte lediglich Wasser getrunken werden, um Verfärbungen der Schiene zu vermeiden.

Wie reinige ich Invisalign Zahnschienen?

Für die tägliche Reinigung werden Aligner am besten mit einer weichen Zahnbürste und etwas Zahnpasta gereinigt und anschließend mit lauwarmem Wasser gründlich abgespült. Für eine regelmäßige gründliche Reinigung sollte auf spezielle Reinigungstabletten zurückgegriffen werden. Bitte verwenden Sie keinesfalls herkömmliche Gebissreiniger, da diese die Oberfläche der Invisalign Zahnschienen angreifen.