Zahnlücken halten viele Menschen hauptsächlich für einen ästhetischen Makel. Das erklärt, weshalb fehlende Backenzähne im Unterkiefer und Oberkiefer häufig unbehandelt bleiben, denn sie befinden sich im hinteren Mundbereich und bleiben Blicken verborgen. Dabei erfüllen Backenzähne wichtige Aufgaben. Fehlen sie, wird es unweigerlich zu Problemen kommen. Fehlende Backenzähne im Oberkiefer oder Unterkiefer bedürfen dringend der unverzüglichen zahnärztlichen Behandlung.

Welche Folgen haben fehlende Backenzähne im Unterkiefer / Oberkiefer?

Wenn ein Zahn fehlt, gerät das Gefüge des Gebisses aus dem Gleichgewicht. Neben seiner Kaufunktion dient ein Zahn als wichtiger Platzhalter. Er stützt die benachbarten Zähne und gibt ebenfalls dem gegenüberliegenden Zahn in der gegenüberliegenden Zahnreihe Halt.

Bleiben Stützfunktion und Gegendruck des nun fehlenden Zahnes aus, verändern die benachbarten Zähne allmählich ihre Positionen, indem sie Richtung Zahnlücke wandern. Dabei lockern sie sich und können sogar ausfallen. Der im Oberkiefer oder Unterkiefer gegenüber positionierte Zahn verliert durch den fehlenden Gegendruck ebenfalls seinen Halt, lockert sich und kann ausfallen.

Fällt ein Zahn aus und wird er nicht ersetzt, werden bald weitere Zähne fehlen. Spätestens beim Fehlen mehrerer Zähne wird ein nachlassender Kaukomfort spürbar. Immerhin suchen nun doch viele Menschen den Zahnarzt zur Behandlung auf. Er wird ihnen helfen, doch gestaltet sich die Beseitigung der Zahnlücken umfangreicher und teurer, als es bei einem frühzeitigen Zahnersatz nötig gewesen wäre.

Warum sich jeder Zähne Ersetzen leisten kann

kosten sparschwein
Entgegen einer weitverbreiteten Meinung deutet der Zustand eines Gebisses nicht zwingend auf den sozialen Status einer Person hin. Selten liegt es an fehlendem Geld, wenn jemand Zahnlücken nicht beseitigen lässt. Fast alle Menschen in Deutschland sind krankenversichert, womit ihnen eine akzeptable zahnmedizinische Grundversorgung zusteht. Es ist oft die Angst vor dem Zahnarzt beziehungsweise vor der Behandlung, die manche Menschen unabhängig von ihrem Kontostand vom Zahnarztbesuch abhält.
Heutzutage sind derartige Ängste zum Glück dank moderner Zahnmedizin unbegründet. Hinzu kommt, dass Dr. med. dent. Rüdiger Mintert und sein Team schonend behandeln und auch auf Angstpatienten verständnisvoll und geduldig eingehen.

Implantatgetragener Zahnersatz

Die Lösung bei fehlenden Zähnen

Ob „nur“ ein Einzelzahn fehlt, mehrere Zähne fehlen oder sogar eine ganze Zahnreihe nicht mehr vorhanden ist: Für jede Ausgangssituation sind Zahnimplantate eine ausgezeichnete Lösung zum Wiedererlangen eines kompletten, schönen Gebisses. Die Vorteile gegenüber herkömmlichem Zahnersatz wie Brücken oder Prothesen sind beeindruckend:

  • optisch nicht als Zahnersatz erkennbar
  • stabile Verankerung im Kiefer
  • Gefühl im Mund sowie beim Kauen und Sprechen wie mit natürlichen Zähnen
  • Handhabung bei der Zahnpflege wie bei echten Zähnen
  • bei guter Pflege jahrzehntelange Haltbarkeit der Zahnimplantate

Zahnimplantate kommen sowohl für die Sofortversorgung direkt nach einer Zahnextraktion als auch für das Schließen länger bestehender Zahnlücken infrage. Die gesamte Behandlung einschließlich Vorbereitungsarbeiten und Nachsorge findet direkt in der Zahnklinik ZPK Herne statt.

Ablauf einer Zahnimplantation

Zahnimplantation Schritt 6: Einheilphase

Der Behandlungsablauf beim Zähne Ersetzen durch eine Zahnimplantation besteht aus folgenden Schritten:

  1. Befundaufnahme und Röntgen
  2. ausführliche Besprechung der Behandlung
  3. Vereinbarung des OP-Termins
  4. Zahnimplantation mit Einsatz des Zahnersatz-Provisoriums
  5. Heilungsphase unter zahnärztlicher Kontrolle
  6. Austausch des Provisoriums gegen dauerhaften festen keramischen Zahnersatz

Warten Sie nicht mehr länger – vereinbaren Sie am besten noch heute Ihren Termin unter: 02325 71945 oder über unser Kontaktformular.

Videos

Dr. Mintert zum Thema: Fehlende Backenzähne (Freiendsituation)

Patienten-Beispiele

backenzähne 47 & 45

Zahn 47 & 45: Backenzähne Unterkiefer fehlen

Gesamtdauer: 12 Wochen

1. Termin

  • Beratung
  • 3D Planung
  • Heil- & Kostenplan

2. Termin

  • Operative Zahnentfernung
  • Sofortimplantate
  • Sofortversorgung provisorischer Zahnersatz

Zahnprothetik

Der endgültige keramische Zahnersatz wird in unserem eigenen Meisterlabor hergestellt.

Heilungsphase: 10 Wochen

3. Termin

  • Versorgung mit festen Zahnersatz
  • (2 bis 4 Sitzungen)
Heilungsphase: 10 Wochen
Gesamtdauer: 12 Wochen

Alle Leistungen aus einer Hand

3D Implantat Planung Backenzähne 47 & 45fehlende Backenzähne 47 & 45 Sofortimplantatefehlende Backenzähne 47 & 45 ProvisoriumLabor Zahnprothetik Zahnersatz Herstellung Keramik BackenzähneFehlende Backenzähne 47 & 45 ersetzen - Zahnersatz Keramik

Kontakt ZPK Herne - Dr. Mintert hat 4,85 von 5 Sternen | 227 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Zahnärztliche Praxisklinik Herne
Heidstraße 126
44649 Herne

Tel 02325 71945
Hotline 0800 6468-378

E-Mail info@zpk-herne.de

Rechtliches

Impressum   |  Datenschutz

Sprechzeiten

Wir haben für Sie geöffnet
Mo – Fr: 07.00 – 20.00 Uhr

Behandlungstermine beim Zahnarzt
nur nach individueller Vereinbarung

Nach Rücksprache bieten wir auch Samstags zwischen 10:00 Uhr und 12:00 Uhr spezielle Sprechstunden in unserer Zahnarztpraxis an.