Was bedeutet labial?

Der medizinische Ausdruck labial ist einer von mehreren gebräuchlichen Begriffen für Lage- oder Ortsbeschreibungen im Mund oder auch zur Einordnung von Zahnflächen in diesem speziellen Fall. Der Zahnarzt sagt mit dem Begriff labial so viel wie ‚zur Lippe hin‘ oder ‚an der Lippe gelegen‘, vergleiche lateinisch labium = Lippe). So sind zum Beispiel die Außenseiten der Frontzähne als labial zu bezeichnen, also zu den Lippen gelegen. Das beschreibt auch schon, wie der Zahnarzt ein solches Adjektiv wie labial verwendet. Es dient – wie auch ähnliche Begriffe wie apikal, interdental oder approximal – der präzisen Kommunikation zwischen Zahnarzt und Zahnarzthelfern während einer Behandlung.