Definition Hygiene

Hygiene ist ein medizinisches Fachgebiet und hat zum Ziel die Gesundheitserhaltung des Körpers, bzw. die Erzeugung gesunder Lebens- und Arbeitsbedingungen. Im Zusammenhang Zahnmedizin spielt Hygiene einerseits eine wichtige Rolle bei der Zahnbehandlung, zum Beispiel um eine Infektion durch die Behandlung zu verhindern. Andererseits hat jeder Mensch bezogen auf sein Gebiss, seine Zähne oder auch das Zahnfleisch eine hohe Eigenverantwortung, denn Hygiene im Mund ist ein Thema, das jeden täglich begleitet, bzw. begleiten sollte. So ist es wichtig, durch eine regelmäßige und gewissenhafte Mundhygiene Krankheiten in diesem Bereich vorzubeugen. Krankheiten wie Karies oder Parodontitis treten in den allermeisten der Fälle durch mangelnde Hygiene auf und können anschließend nur noch durch Behandlungen beim Zahnarzt behandelt werden.