bakterien zahnmedizinDefinition Bakterien

Bakterien sind Kleinstlebewesen, die auch im menschlichen Körper und gerade auch im Mundraum leben. Sie sind im Prinzip die größte Gefahrenquelle für Krankheiten im Mund, an den Zähnen oder dem Zahnfleisch und können zum Beispiel Paradontose oder Karies auslösen. Bakterien sind Einzeller und somit nur etwa einen Mikrometer groß. Manche Bakterien sind gutartig und helfen dem menschlichen Organismus, so, wie zum Beispiel einige Bakterien in der Darmflora. Die Mundflora jedoch kann durch viele Bakterien erheblich beeinträchtigt werden, sodass diverse Beschwerden und Krankheiten durch sie entstehen. Mit dem regelmäßigen und richtigen Zähneputzen kann vielen dieser Krankheiten vorgebeugt werden, denn sie stellen sich in erster Linie ein, wenn die Bakterienbelastung zu hoch wird und zu lange andauert. Durch Zähneputzen – ganz wichtig: auch der Zahnzwischenräume – Mundspülungen oder auch das Reinigen der Zunge können Bakterien zuverlässig entfernt werden, fangen aber auch danach sofort wieder an, sich zu vermehren und die Mundhöhle zu besiedeln. Der Kampf gegen die Bakterien in der Mundhöhle ist also ein permanenter.

Kontakt ZPK Herne - Dr. Mintert hat 4,91 von 5 Sternen | 237 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Zahnärztliche Praxisklinik Herne
Heidstraße 126
44649 Herne

Tel 02325 71945
Hotline 0800 6468-378

E-Mail info@zpk-herne.de

Rechtliches

Impressum   |  Datenschutz

Sprechzeiten

Wir haben für Sie geöffnet
Mo – Fr: 07.00 – 20.00 Uhr

Behandlungstermine beim Zahnarzt
nur nach individueller Vereinbarung

Nach Rücksprache bieten wir auch Samstags zwischen 10:00 Uhr und 12:00 Uhr spezielle Sprechstunden in unserer Zahnarztpraxis an.