Äskulapstab Zahnmedizin

was ist ein Äskulapstab?

 

Der Äskulapstab ist ein typisches in Verbindung mit medizinischen Themen auftretendes Symbol. Es handelt sich hierbei um einen Stab, der von einer Schlange umwunden wird. Das Symbol hat seinen Ursprung in der Antike, der griechischen Mythologie und geht auf den damaligen Gott der Heilkunde zurück. Noch heute wird das Zeichen der Ärzteschaft und der pharmazeutischen Branchen.
Unterschiedliche Darstellungen gibt es je nach Zunft: Kopf nach rechts = Zeichen der Ärzte, Kopf nach links = Zeichen der Zahnärzte, Kopf nach links über einer Schale = Apotheker

Äskulapstab in der griechischen Mythologie

Der Name des Äskulapstabs geht auf Asklepios zurück, einen antiken, mythologischen Heilkundigen. Die Schlange soll sich dabei um seinen Wanderstab gerankt haben, und in antiken griechischen Heiltempeln wurden Schlangen gehalten. Der Stab des Asklepios wird jedoch nicht nur ausschließlich als Wanderstab gesehen, sondern von manchen auch als Herrschaftssymbol, etwa als eine Art Zepter gesehen, das auch magische Kräfte in der Mythologie hatte.