Bei Veneers aus Keramik müssen grundsätzlich keine Verfärbungen befürchtet werden. Der Eindruck, dass Keramik-Veneers mit der Zeit „nachdunkeln“, entsteht bisweilen, wenn sich durch starkes Rauchen Nikotin auf der Oberfläche der Keramik ablagert oder nach einigen Jahren Farbveränderungen an den Kleberändern auftreten. Veneers aus Komposit können mit der Zeit zwar ein wenig matter werden, eine Politur oder ein neuer Überzug bringen die Veneers in einem solchen Fall jedoch schnell wieder „auf Vordermann“. Eine sorgfältige Mundhygiene, professionelle Zahnreinigungen und regelmäßige Kontrolluntersuchungen helfen zusätzlich dabei, Ihre Veneers lange weiß zu halten.