Zahnarzt für Angstpatienten – Zahnklinik Herne

Liebe Patientinnen und Patienten aus Herne und den Nachbarorten,

 

hält Ihre Zahnarztangst Sie davon ab, den längst fälligen Zahnarzt Termin zu vereinbaren, und schämen Sie sich sogar deswegen? Dann sei Ihnen zum Trost gesagt, dass Sie damit nicht alleine sind. Mehr als 70% aller Menschen fürchten sich Befragungen zufolge vor der Zahnarztbehandlung. Kein Zahnarzt der Zahnklinik Herne wird Sie also deswegen belächeln. Es gibt noch einen zweiten Grund, warum wir viel Verständnis für Ihre Furcht aufbringen: Wir wissen – wie jeder andere Mensch auch – wie sich Angst anfühlt.

 

Die Zahnklinik Herne nimmt deshalb das Thema Zahnarztangst nicht auf die leichte Schulter. Im Gegenteil: Jeder Zahnarzt unseres Teams in Herne ist für den besonders einfühlsamen Umgang mit Angstpatienten geschult. Alles, was Sie tun müssen, ist einen Termin zu vereinbaren. Dabei gilt: Alles kann, nichts muss! Schon vielen Angstpatienten konnten wir helfen, Ihre Angst vor dem Zahnarzt zu überwinden. Am Anfang steht bei uns immer das einfühlsame Gespräch. Nutzen Sie deshalb unsere Zahnarzt-Sprechstunden, um sich von uns beraten zu lassen.

 

Im ersten Gespräch werden wir uns voll und ganz auf Ihre Angst konzentrieren. In vielen Fällen hilft es schon, wenn Sie über ihre Ängste sprechen und Antworten auf Ihre Fragen finden. Meist existieren, häufig bedingt durch Kindheitserfahrungen, völlig falsche Vorstellungen über den Ablauf von Zahnarztbehandlungen. Der Einsatz feinster Instrumente und modernster Technik erlaubt es uns heute, Sie sehr gewebeschonend und – dank moderner Anästhesiemethoden – völlig schmerzfrei zu behandeln.

Schmerzfreie Zahnbehandlung

Vollnarkose bei Zahnarztangst:
einschlafen – aufwachen – fertig!

Wir sind uns bewusst, dass einer ausgewachsenen Zahnarztphobie mit Beratungsterminen und Gesprächen nicht immer beizukommen ist. Deshalb gibt es in der Zahnklinik Herne die Möglichkeit, eine Zahnbehandlung unter Vollnarkose einfach „zu verschlafen“. Die Vollnarkose ist dabei nur eine von verschiedenen Anästhesie-Möglichkeiten, die wir unseren Patienten in Herne anbieten. Was viele Menschen nicht wissen: In bestimmten Fällen übernimmt die gesetzliche Krankenkasse sogar die Kosten für die Vollnarkose beim Zahnarzt.

 

In den folgenden Absätzen erfahren Sie alles Wissenswerte zum Thema Zahnarztangst und wie wir Ihnen konkret dabei helfen können, Ihre persönliche Angst loszulassen. Viel besser lässt sich dies natürlich in einem persönlichen Gespräch klären.

 

Rufen Sie uns an 02325 71945 oder nutzen Sie unser Kontaktformular und vereinbaren Sie einen Termin.

Angstpatienten und der Teufelskreis der Angst

Angstpatienten Zahnarzt
Die Angst vor der Angst ist ein Teufelskreis, aus dem man meist ohne Hilfe nicht herauskommt

Zahnarztangst ist ein Teufelskreis. Je weiter die Betroffenen ihren Zahnarztbesuch aus Angst hinausschieben, desto schlimmer werden mit der Zeit die Zahnprobleme. Mit Zunahme der Zahnschmerzen aber steigern sich die Angstpatienten immer mehr in ihre Angstgefühle hinein. Die Folge ist eine regelrechte Angstspirale, die in eine krankhafte Zahnarztphobie übergehen kann – mit tiefgreifenden Folgen für die Lebensqualität im Alltag. Auf der äußeren Ebene kann sich eine Zahnarztphobie in Schweißausbrüchen und Hyperventilation äußern.

Menschen mit übersteigerter Zahnarztangst vereinbaren in der Regel erst dann einen Termin bei Ihrem Zahnarzt in Herne, wenn der Leidensdruck unerträglich geworden ist. Leider sind die Zähne dann oft schon unrettbar verloren. Einige unserer Angstpatienten können uns auf Anhieb noch nicht einmal sagen, wovor Sie eigentlich Angst haben. Bei den einen sind es die Bohrgeräusche oder Erfahrungen mit unangenehmen Gerüchen, bei den anderen traumatische Erlebnisse bei Zahnarzt in der Vergangenheit. Wieder andere haben das Gefühl, dem Zahnarzt auf dem Zahnarztstuhl auf Gedeih und Verderb ausgeliefert zu sein.

Wenn Sie sich in dem Beschriebenen wiedererkennen, strecken wir unsere Hand nach Ihnen aus. Lassen Sie sich von uns helfen, den Teufelskreis der Zahnarztangst zu durchbrechen.

Mögliche Auslöser einer Zahnarztphobie

  • Verdrängte Konflikt-Schock Erlebnisse
  • negative Zahnarzt Erfahrungen in der Kindheit
  • Schamgefühle wegen mangelnder Mundhygiene
  • Erzählungen von “Horrorszenarien” anderer Personen
  • Angst vor Schmerzen, Bohren, Spritzen

Aus erlebten Konflikten können unbewusste Vermeidungsstrategien entstehen, die verhindern sollen diese schlechten Erfahrungen in Zukunft nochmal erleben zu müssen.

Zahnarztangst kann verschiedene Ursachen haben

Bei vielen unserer Angstpatienten in Herne konnten wir nach Gesprächen ungute Erfahrungen als Ursache für die Zahnarztangst ausmachen. Nicht selten lagen diese Erfahrungen schon sehr lange zurück. Fanden die traumatischen, oft schmerzhaften Erlebnisse in der Kindheit statt, erinnern sich die Menschen oft noch nicht einmal auf Anhieb daran. Erst wenn wir ihnen „auf den Zahn fühlen“, kommt das Erlebte wieder hoch. Eine Patientin berichtete mir, dass sie als Kind von ihrem Schulzahnarzt geschlagen worden war, nachdem sie angefangen hatte, vor lauter Angst zu weinen. Zu der Angst vor den Geräuschen des Bohrers hatte sich der tatsächliche, von den Ohrfeigen verursachte Schmerz gesellt.

Natürlich können wir die grundsätzliche Möglichkeit von Schmerzen bei Zahnbehandlungen nicht wegreden. Ausschlaggebend für Sie als Mensch mit Zahnarztangst sind jedoch nur die Schmerzen, denen Sie tatsächlich ausgesetzt sind … und Schmerzen können wir ja dank moderner Anästhesie-Methoden vollkommen verhindern.
Was also im Prinzip bleibt, ist die schlechte Erfahrung in der Vergangenheit, die es durch bessere Erfahrungen zu ersetzen gilt.

Dann wieder gibt es Patienten, die Angst vor Kontrollverlust haben und sich auf dem Zahnarztstuhl hilflos und ausgeliefert fühlen. Wenn Sie sich zu diesen Patienten zählen, dann kann – neben einem einfühlsamen Gespräch mit uns – auch eine Psychotherapie bei einem Facharzt angezeigt sein. Eine Therapie kann helfen, den Ursachen für die Angst vor Kontrollverlust auf den Grund zu gehen.

Zahnklinik für Angstpatienten

Zahnarztpraxis für Angstpatienten
Ihr Wohlfühlfaktor in unserer Praxis ist uns wichtig!

Wir sind zwar eine Zahnklinik mit umfassenden Leistungsspektrum, aber unsere angenehmen Räumlichkeiten haben nichts mit einer kühlen „Klinikatmosphäre“ gemein. Unsere Behandlungsräume sind mit schönen Reisebildern ausgestattet. Tauchen Sie also ein in die große weite Welt, während Sie entspannt auf unserem bequemen Behandlungsstuhl sitzen. Entspannt ist auch unser direkter, freundlicher Umgang mit unseren Patienten. Eine nüchterne „Abfertigungsatmosphäre“ ist uns fremd. Jeder einzelne Zahnarzt und jede einzelne zahnmedizinische Fachangestellte unseres Teams wird Sie herzlich und sehr persönlich betreuen. Schon wenn Sie die Zahnklinik Herne betreten, wird ein Teil Ihrer Zahnarztangst von Ihnen abfallen.

Unser Zahnärzte Team

Zahnarzt Dr. Abel

Zahnarzt Dr. Dietmar Abel, Angstpatienten, CMD, Zahnersatz

Zahnarzt Kohistani

Zahnarzt Kohistani, ganzheitliche Zahnmedizin

Kieferchirurg Dr. Mintert

Zahnarzt Dr. Mintert, Implantologie, Angstpatienten

Zahnärztin Dr. Wiedemann

Zahnärztin Dr. Wiedemann, Zahnheilkunde, Angstpatienten

Wir führen Sie durch die Behandlung, und Sie führen uns.

Auch Zahnärzte der Zahnarztpraxis Herne haben hin und wieder ein Zahnproblem. Deshalb kennen Dr. Rüdiger Mintert & Dr. Dorothee Wiedemann die Situation „Zahnarztbesuch“ auch andersherum und wissen, was dem Patienten wichtig ist. Menschen mit Zahnarztangst haben oft an einer übergroßen Distanz des Behandlers zu knabbern und fühlen sich diesem ausgeliefert. Wir legen deshalb großen deshalb Wert darauf, Sie einfühlsam durch die Behandlung zu führen. Jeden einzelnen Behandlungsschritt kündigen wir Ihnen auf Wunsch an und sagen ihn auch, wie lange er voraussichtlich dauern wird. Weil man es als Patient in dieser Situation oft vergisst und schon einmal leicht in Panik gerät, sagen wir Ihnen immer wieder, dass Sie dank Ihrer Betäubung oder Sedierung keine Schmerzen erleiden werden.

Wir ermuntern Sie auch ausdrücklich, Ihre eigene Behandlung mitzugestalten. Sie sind Herrin oder Herr über Ihren Körper. Im Zusammenhang mit Zahnarztangst haben wir hier in Herne sehr gute Erfahrungen mit der Vereinbarung eines Handzeichens gemacht. Mit einem bestimmten Handzeichen bitten Sie uns, die Behandlung kurz zu unterbrechen. Auf diese Weise erhalten Sie Gelegenheit zu sagen, wenn etwas unangenehm ist.

Wir setzen auf modernste Technik und minimalinvasive Zahnarzt-Behandlungen

Je schonender eine Behandlung ist, desto schmerzfreier ist sie auch. Wann immer möglich, setzen wir deshalb sehr feine Instrumente und die Lupenbrille ein. Zu unserer besonderen Ausstattung gehört unter anderem auch der Dentallaser. Dieser macht den Einsatz von Bohrer und Skalpell häufig überflüssig. Anwendung findet der Dentallaser in der Zahnklinik Herne im Rahmen der Karies-Entfernung, Parodontologie, Wurzelbehandlung und Implantologie.

DVT 3D Röntgen
Schonende Behandlung in unserer Praxis mit der computernavigierten Implantologie

Ein weiteres Beispiel für unsere sanften und schmerzfreien Behandlungsmethoden ist die computernavigierte Implantologie. Mithilfe von dreidimensionalen DVT-Röntgenaufnahmen können wir uns einen Überblick über Ihre Knochenangebot und die empfindlichen Strukturen Ihres Kauapparates verschaffen. Die Bilder erlauben es uns, die optimale Position Ihrer Zahnimplantate bereits vor dem Eingriff am Bildschirm planen. Hierfür steht uns ein spezielles Computerprogramm zur Verfügung. Die kleine Implantat-OP selbst erfolgt dann schmerzfrei ohne Schnitte mithilfe einer eigens für Sie gefertigten Bohrschablone. Aus diesem Grunde reicht eine lokale Betäubung hier meist aus. Angstpatienten oder Patienten, denen eine umfangreichere Implantatbehandlung bevorsteht, können sich jedoch auch für andere Anästhesiemethoden entscheiden. Die Zahnklinik Herne bietet neben der Vollnarkose auch die Lachgassedierung und Analgosedierung an.

Angstfrei beim Zahnarzt dank Lachgas

In drei Schritten zur entspannten Zahnbehandlung:

  1. Sie wählen Ihren Lieblingsduft:
    • Vanille
    • Minze
    • Orange
    • Erdbeere
  2. Legen die Nasenmaske an
  3. Atmen Lachgas ein und entspannen

Nach wenigen Minuten tritt die Wirkung ein, Sie fühlen sich während der ganzen Behandlung

  • wohl und entspannt
  • innerlich ruhig und gelassen
  • Angst und Schmerzfrei

Kontakt

Zahnärztliche Praxisklinik Herne
Heidstraße 126
44649 Herne

Tel 02325 71945
Hotline 0800 6468-378

E-Mail info@zpk-herne.de
www.zpk-herne.de

Sprechzeiten

Wir haben für Sie geöffnet
Mo – Fr: 07.00 – 20.00 Uhr

Behandlungstermine beim Zahnarzt
nur nach individueller Vereinbarung

Nach Rücksprache bieten wir auch Samstags zwischen 10:00 Uhr und 12:00 Uhr spezielle Sprechstunden in unserer Zahnarztpraxis an.