Anfahrt – Damit Sie uns gut und schnell finden

 

Zahnärztliche Praxisklinik Herne

Heidstraße 126
44649 Herne

Telefon: 02325 71945
Hotline: 0800.6468-378 (M-I-N-T-E-R-T)
E-Mail: info@zpk-herne.de
Öffnungszeiten: Mo. – Fr.: 07:00–20:00 Uhr

Für den Routenplaner auf die Maps-Karte klicken.

Schön, dass Sie mehr über die Zahnklinik Herne wissen möchte möchten. Als überregionale Zahnarzt – Klinik bieten wir Ihnen selbstverständlich das gesamte Spektrum der modernen zahnerhaltenden und ästhetischen Zahnmedizin, der Implantololgie und Oralchirurgie an. Dabei zeichnen wir uns, den Zielsetzungen einer Zahnarztklinik gemäß, durch den Einsatz modernster diagnostischer Verfahren aus.

Anfahrtsbeschreibung Ruhrgebiet:

Spezialist für Implantologe - Fokus Online Siegel Bester Zahnarzt Herne - Fokus Online Siegel

Zahnklinik für Implantate

Zahnklinik Ruhrgebiet

Die Dentale Implantologie mit ihren Qualitätsmerkmalen und Zielsetzungen

Wir sind eine eine weit über die Grenzen von Herne hinaus bekannte Zahnklinik im Ruhrgebiet. Die Versorgung unserer Patienten mit funktionalen und ästhetischen Einzel-Implantaten sowie implantatgetragenem Zahnersatz bildet das Herzstück unserer Arbeit.

Die Implantologie, ein Bereich der modernen Oralchirurgie, wird in der Zahnarztklinik Herne von Herrn Dr. med. dent. Rüdiger Mintert geleitet.

Zahnarzt und Implantologe Dr. Mintert

  • Drei zahnmedizinische Studiengänge,
  • zahlreiche Fortbildungen, auch auf den Gebieten der Implantologie und Oralchirurgie,
  • die Mitgliedschaft in mehreren internationalen Gremien und
  • mehr als 1.000 gesetzte Implantate pro Jahr

machen ihn zu einem ausgewiesenen Experten seines Fachs.

Dr. Mintert ist international anerkannter Zahnarzt für Implantate

Herr Dr. Mintert gehört zu jenen Spezialisten, die im wissenschaftlichen Beirat des internationalen ‘Leading Implant Centers’ zuerst von den ständigen Neuerungen erfahren, welche die moderne Implantologie prägen. Leading Implant Centers wurde gegründet, um Patienten auf dem internationalen Markt für Implantologie eine Hilfestellung beim Auffinden eines kompetenten und erfahrenen Implantat-Spezialisten zu bieten. Das Leading Implant Centers erfasst nur jene Experten, die in ihrer jeweiligen wissenschaftlichen Fachgesellschaft das höchstmögliche Ausbildungsniveau erreichen konnten und so in der Lage sind, eine gleichbleibend hohe Qualität in der Implantologie sicherzustellen.
Herr Dr. Mintert ist zudem International Expert in Implantology (DGZI). Die DGZI, gegründet im Jahr 1970, steht für die älteste europäische Fachgesellschaft für Implantologie in Europa. Sie bietet allein in Deutschland 4000 Mitgliedern umfassende Möglichkeiten der Weiterbildung auf allerhöchstem Niveau.

Computernavigierte Implantologie und 3D-Diagnostik

Zahnimplantate - 3D Implantation
Computergestützte Implantation mit 3D Röntgen Aufnahmen

Implantate ohne Skalpell und ohne Knochenaufbau auch bei geringem Knochenangebot: das wünschen sich viele Patienten. Die Zahnarztklinik in Herne lässt die Erfüllung dieses Wunsches dank Einsatz der minimalinvasiven computernavigierten Implantologie zur Wirklichkeit werden. Die konventionelle Implantologie plant Implantate auf Basis zweidimensionaler Röntgenaufnahmen, welche die Situation des Kauapparates nicht bis ins letzte Detail abbilden können. Anders die computernavigierte Implantologie, deren Planung auf dreidimensionalen Röntgenaufnahmen mit unserem hauseigenen DVT-Gerät aufbaut.

Vorabplanung der idealen Implantatpositionen

Der Vorteil der 3D-Diagnostik liegt darin, dass sie eine präzise Beurteilung des vorhandenen Knochenangebotes und der genauen Lage sensibler Strukturen wie Unterkiefernerv und Kieferhöhlen erlaubt. Die eingehende Analyse der Mund- und Kiefersituation des Patienten mittels 3D-Diagnostik ermöglicht es Herrn Dr. Mintert, die perfekten Implantat-Positionen noch vor dem Einsetzen der Implantate zu bestimmen. Idealerweise werden Zahnimplantate an den Stellen inseriert, wo noch genügend Knochen vorhanden ist und wo kein Verletzungsrisiko besteht. Ist der Knochenverlust bereits stärker ausgeprägt, schaffen sehr lange Implantate Abhilfe, die schräg in den Knochen eingebracht werden können. Diese Technik wird vor allem bei der All-on-4/All-on-6® Methode angewandt, mit der wir unsere Patienten an nur einem Tag zu einer festsitzenden Zahnbrücke (Zahnprothese) auf vier oder sechs Implantaten verhelfen können.

Minimalinvasive Behandlung

Basierend auf den Daten der 3D-Planung wird eine individuelle Bohrschablone für den Patienten hergestellt. Diese Schablone wird während des Implantationsvorgangs eingesetzt und markiert die zuvor geplanten Implantatpositionen. Dadurch lassen sich die Implantate minimalinvasiv durch das Zahnfleisch hindurch (transgingival), also ohne Schnitte platzieren. Diese Methode ist so schonend, dass sie ohne Probleme unteri örtlicher Betäubung durchgeführt werden kann. Angstpatienten haben jedoch die Möglichkeit, sich für einen Implantologie – Eingriff unter Vollnarkose oder Sedierung zu entscheiden.

Die Präzision und Genauigkeit, mit der die Zahnimplantate dank der 3D-Implantologie eingesetzt werden können, sind absolut faszinierend. Lassen Sie sich die computernavigierte Implantologie von unserem Experten, Herrn Dr. Mintert, genauer erklären. Hier vor Ort, in Ihrer Zahn-Klinik für Implantologie.

Hochwertiger und metallfreier Zahnersatz

zahnlücke schließen zahnersatz möglichkeitenWenn wir an qualitativ hochwertige Implantate denken, dann tun wir dies stets auch aus dem Blickwinkel der ganzheitlichen Zahnmedizin. In der Implantologie sind damit nicht nur besonders gewebeschonende (minimalinvasive) Eingriffe gemeint, wie sie die für den Patienten nur wenig belastende 3D-Implantologie darstellt. Es geht hier auch um die Körperverträglichkeit der eingesetzten Materialien. Dies ist einer der Gründe, warum wir uns – wann immer möglich – für Implantate aus Reintitan oder Zirkonoxid – Keramik sowie für eine vollkeramische Prothetik stark machen.

Insbesondere keramische Materialien wie die Zirkondioxid-Keramik (Zirkon) führen so gut wie nie zu allergischen Reaktionen. Dabei korrespondiert die hohe immunologische Akzeptanz von dentalmedizinischer Hightech-Keramik mit ihrer überaus natürlichen Ästhetik.

Brückenschlag zwischen Hightech und exzellentem Handwerk

Perfekt sitzender vollkeramischer Zahnersatz kann in der Zahnklinik Herne je nach Ausgangssituation von der digitalen Abformung über die computergesteuerte Herstellung bis zum Einsetzen des definitiven Zahnersatzes in einem durchgehenden Workflow realisiert werden. Und das an nur einem einzigen Tag. CAD/CAM, so heißt diese Technik, wird in der Implantologie unter anderem für die Herstellung von keramischem Implantologie-Zubehör sowie von vollkeramischen Kronen und Brücken eingesetzt, kennt darüber hinaus aber noch viele weitere Einsatzgebiete.

Nicht immer können wir in unserer Zahnarztklinik jedoch bei der Herstellung und Bearbeitung von Zahnersatz auf das hohe handwerkliche Können eines Zahntechnikers verzichten. Das möchten wir auch gar nicht, denn er gibt Ihrer Versorgung oft den letzten Feinschliff, der uns so sehr wichtig ist. Nicht zuletzt deshalb verfügt die Zahnarztklinik Herne über ein eigenes Dentallabor, wodurch der Austausch über die Herstellung des Zahnersatzes, die Farbauswahl sowie über notwendige Zahnersatz-Anpassungen auf kurzen Wegen stattfinden kann.

Zufriedenheit der Patienten

Herr Dr. Mintert strebt als leitender Zahnarzt unserer auf Implantate und oralchirurgische Eingriffe spezialisierten Zahnklinik selbstverständlich danach, sein Know-how und seine Erfahrung immer weiter auszubauen. Doch es geht ihm um mehr als nur Fachexpertise. Sein Augenmerk gilt den den Menschen, die er behandelt.

Als engagierter Zahnarzt für Implantologie erfüllt es ihn mit Zufriedenheit, wenn er seine Patienten mit implantatgetragenen Zahnersatz wie Kronen, Brücken und Zahnprothesen versorgen kann, der seinen eigenen hohen Ansprüchen gerecht wird. Implantatgetragener Zahnersatz soll für ihn nicht nur einfach schön aussehen, sondern langfristig die volle Funktionalität des Kausystems wiederherstellen und seine Patienten vergessen machen, dass sie Zahnersatz im Mund tragen

Haben Sie noch Fragen oder möchten eine unverbindliche Beratung, dann vereinbaren Sie einen Termin in der Zahnklinik Ruhrgebiet.

Kontakt

Zahnärztliche Praxisklinik Herne
Heidstraße 126
44649 Herne

Tel 02325 71945
Hotline 0800 6468-378

E-Mail info@zpk-herne.de
www.zpk-herne.de

Sprechzeiten

Wir haben für Sie geöffnet
Mo – Fr: 07.00 – 20.00 Uhr

Behandlungstermine beim Zahnarzt
nur nach individueller Vereinbarung

Nach Rücksprache bieten wir auch Samstags zwischen 10:00 Uhr und 12:00 Uhr spezielle Sprechstunden in unserer Zahnarztpraxis an.