Zahnklinik Herne – Dentalklinik für Zahnimplantate

Das Zahnärzte und Praxis Team der Zahnklinik Herne heißt unsere Patienten aus Marl herzlich willkommen. Ganz gleich, ob Sie eine zahnsubstanzschonende Aufbaufüllung oder hochwertige, stabile Zahnimplantate benötigen: bei uns finden Sie Ihren kompetenten Spezialisten für jedes zahnmedizinische Anliegen. Zahnmedizin nach dem neusten Stand der Wissenschaft, „solides Handwerk“ und eine sichere Behandlungsroutine sind dabei für uns keine Widersprüche. Hinter dem „Wir“ steckt übrigens das tatkräftige Team um Dr. med. dent. Dorothee Wiedemann und Zahnarzt Dr. med. dent. Rüdiger Mintert.

Einen besonderen Namen hat sich die Zahnklinik Herne bei den Besuchern aus Marl im Bereich funktionaler und ästhetischer Zahnersatzlösungen auf Zahnimplantaten gemacht. Wir sind stolz, diesen Patienten mit der hocheffizienten 3D-Diagnostik und computernavigierten Implantologie ein besonders schonendes Implantationsverfahren anbieten zu können. Die computernavigierte Implantologie wird beispielsweise bei der All-on-4®/All-on-6®-Methode angewandt. All-on-4®/All-on-6® ermöglicht uns, Patienten ohne oder mit nicht mehr erhaltungswürdigen Zähnen mit einer festsitzenden Zahnbrücke auf nur vier beziehungsweise sechs Implantaten zu versorgen – oft an an nur einem einzigen Tag.

Mehr als nur ein Argument für unsere Besucher aus Marl

  • Zahnmedizin nach dem neusten Stand der Wissenschaft
  • zahnmedizinische Rundumversorgung (allgemeine Zahnmedizin, Implantologie, Zahnchirurgie)
  • teamorientierte, hochspezialisierte Zahnmediziner
  • schonendes digitales Röntgen und 3D-Volumentomographie (DVT) in der Zahnklinik
  • computerbasierte Behandlungsplanung / 3D-Implantatplanung
  • Technik und Ausstattung auf dem neuesten Stand
  • minimalinvasive / mikroinvasive Behandlungsmethoden
  • besondere Angebote für Angstpatienten (Vollnarkose, Analgo-Sedierung, Lachgas-Sedierung)
  • körperverträgliche (biokompatible) Materialien bekannter Markenhersteller
  • eigenes Dentallabor
  • ganzheitliche Zahnmedizin
  • komfortable Behandlungsräume über zwei Stockwerke; separates Ohr

Experte für Zahnimplantate

Ihr Weg zur Implantologie

Zahnmedizinische Praxisklinik Herne
Heidstraße 126
44649 Herne

Anfahrt aus Marl

  • Fahren Sie über die Auffahrt Wuppertal/Hannover/Oberhausen auf die A43
  • Nach 7,2 am m Autobahnkreuz 14-Kreuz Herne rechts halten und den Schildern A42 in Richtung Duisburg/Gelsenkirchen folgen
  • Nach 1,7 km bei Ausfahrt 20-Herne-Crange Richtung Herne-Crange fahren
  • Nach 0,6 km auf Dorstener Str./B226 fahren
  • Nach 0,7 km links abbiegen auf Rathausstraße
  • Nach 0,7 km rechts abbiegen auf Heidstraße
  • Das Ziel, Heidstraße 126, 44649 Herne, befindet sich nach 300 m auf der rechten Straßenseite.

Die ca. 25 Fahrminuten von Marl zur Zahnklinik Herne lohnen sich.

Wenn Sie durch die Tür der Zahnklinik Herne treten und sofort herzlich von allen Seiten begrüßt werden, fühlen sich die knapp 25 Minuten Fahrweg mit dem PWK sofort richtig an. Erst recht, wenn Sie unter Zahnarztangst leiden. Wir sitzen nicht auf dem hohen Ross und kennen wie jeder Mensch Gefühle der Angst. Wenn Sie sich also vor dem Zahnarzt fürchten, werden wir Sie nicht mitleidig belächeln, sondern uns viel Zeit für einfühlsame und aufklärende Gespräche nehmen. Ganz bestimmt werden Sie bei uns keine Schmerzen erleiden, denn auf Wunsch erhalten Sie in der Zahnklinik Herne statt der herkömmlichen „örtlichen Betäubung“ eine Vollnarkose, Analgosedierung oder Lachgassedierung. Gerade wenn es darum geht, Zahnimplantate zu inserieren, werden solche Anästhesie-Methoden von unseren Patienten aus Marl häufig nachgefragt.

Zahnklinik Herne – Moderne Zahnmedizin für Patienten aus Marl


Allgemeine Zahnmedizin, Zahnchirurgie, Implantologie … Die besten zahnmedizinischen Behandlungsergebnisse lassen sich mit einer gezielten Bündelung und Weiterentwicklung dieser einzelnen Fachbereiche unter einem Dach erzielen. Ob neue Methoden der Zahnrestauration oder die 3D-basierte Planung Ihrer Zahnimplantate: ohne Weiterbildungsbereitschaft ist moderne Zahnmedizin nicht denkbar. Da wir Ihnen auch in Zukunft die besten und gewebeschonendsten Behandlungsmethoden anbieten möchten – auch im Bereich der Zahnimplantate, betrachten wir Weiterbildung als permanentes Gemeinschaftsprojekt. Indem wir einander an neu erworbenem Wissen und neu erlangten Fertigkeiten teilhaben lassen, vermeiden wir den Tunnelblick und ergänzen einander perfekt. Hiervon profitieren übrigens nicht nur unsere Patienten aus Marl.

Ein kurzer Überblick über die wichtigsten Leistungen der Dentalklinik Herne

  • Digital-Röntgen, 3D-Röntgen (DVT) mit 3D-Diagnostik und -Planung
  • minimalinvasive Zahnfüllungen mit Kompositen
  • Parodontitisbehandlungen, auch mit Dentallaser
  • mikroinvasive Zahnchirurgie
  • substanzschonende computernavigierte Zahnimplantologie (z. B. All-on-4® / All-on-6®)
  • gut sitzender, ästhetisch ansprechender Zahnersatz mit oder ohne Implantate
  • vollkeramische Kronen, Veneers, Inlays, Onlays mit CEREC
  • Funktionsanalyse – manuell und instrumentell - bei Kiefergelenkbeschwerden
  • schonende Wurzelkanalbehandlungen
  • Kinderzahnheilkunde
  • Behandlungskonzepte für Patienten mit Zahnarztangst

Effiziente Teamwork für unsere Patienten aus Marl

Eine Zahnklinik wie unser zahnmedizinisches Zentrum in Herne hat gegenüber herkömmlichen Zahnarztpraxen einige Vorteile. Dies trifft besonders auf anspruchsvolle Versorgungen wie Zahnimplantate zu, weswegen uns auch viele Patienten aus Marl aufsuchen. Nur wenige Zahnärzte sind Implantologen und erfahren darin, Zahnimplantate zu setzen und schicken deshalb ihre Patienten zu einem Spezialisten. Für die Anfertigung der Zahnkrone oder Zahnbrücke, die auf den Implantaten befestigt werden soll, beauftragen sie in der Regel ein externes Dentallabor. Eine Zahnklinik wie die Praxisklinik Herne verfügt hingegen über alle notwenigen fachlichen und technischen Ressourcen, um Implantationen und den sichtbaren Teil des implantatgetragenen Zahnersatzes effizient unter einem Dach zu realisieren. Sollte vor dem Inserieren der Zahnimplantate ein Knochenaufbau notwendig werden, steht zudem unser erfahrener Zahnchirurg bereit. Trotz der unterschiedlichen Spezialisierungen unserer Zahnmediziner sind die Zuständigkeitsbereiche fließend. Hierdurch wird eine gegenseitige Qualitätskontrolle möglich. Innerhalb einer relativ kurzen Zeit können wir so funktionale und ästhetische Zahnersatzlösungen auf Implantaten realisieren – ein Vorteil, von dem auch unsere Patienten aus Marl profitieren.

Zahnärzte der ZPK

Zahnarzt Dr. Rüdiger Mintert

Zahnarzt Dr. Rüdiger Mintert, Schwerpunkt Zahnimplantation

Zahnarzt  Dr. Dietmar Abel

Zahnarzt Dr. Dietmar Abel, Schwerpunkt Ästhetische Zahnmedizin und Zahnersatz

Zahnarzt Dr. Spanta Kohistani

Zahnarzt Dr. Spanta Kohistani, Ganzheitliche Zahnmedizin

Zahnärztin Dr. Dorothee Wiedemann

Zahnärztin Dr. Dorothee Wiedemann, Ganzheitliche Zahnheilkunde

Stressfrei von Marl in die Zahnklinik Herne dank langer Öffnungszeiten

Zahnarztpraxis lange göffnet
Für Sie arbeiten wir gerne länger.

Wenn Sie von Marl aus nach Feierabend einen Zahnarzt in Herne aufsuchen möchten, dann kann es aufgrund einer Anfahrt von etwa 25 Autominuten zeitlich etwas knapp werden. Deshalb hat die Zahnklinik Herne von montags bis freitags 7:00 – 20:00 Uhr für Sie geöffnet. Dieses Zeitfenster ist groß genug, um auch noch größere Eingriffe wie die Insertion Ihrer Zahnimplantate einzuplanen. Wir möchten uns für Sie Zeit nehmen und arbeiten daher grundsätzlich nur auf Terminbasis. Menschen mit akuten Zahnschmerzen oder anderen schwerwiegenden Zahnproblemen können natürlich auch kurzfristig zu uns kommen. Rufen Sie uns in dem Fall bitte einfach kurz an, damit wir uns auf Ihr Kommen vorbereiten können.

Ganzheitliche Zahnmedizin: Weil Sie ein Mensch sind und nicht nur Ihre Zähne

Viele Marler rufen uns an und fragen, ob sie bei uns auch von einem „ganzheitlicher Zahnarzt“ behandelt werden. Die Antwort lautet immer „Ja“. Wir sehen in Ihnen nicht nur Zähne, Mund und Kiefer, sondern uns liegt Ihre Gesundheit als Ganzes am Herzen. Gerade deshalb sollten Sie bei Ihrem ersten Besuch ein wenig mehr Zeit mitbringen, denn wir möchten Vieles von Ihnen wissen. Welche Vorstellungen bringen Sie mit? Haben Sie Angst vor der Zahnbehandlung? Gibt es sonst irgendwelche Vorerkrankungen, die für die Behandlung relevant sein könnten? Ihre Antworten auf die letzte Frage sind besonders wichtig. Sie erlauben uns einen Rückschluss auf einen möglichen Zusammenhang zwischen Ihrem allgemeinen Gesundheitszustand und Ihren akuten Zahnproblemen. Die Insertion von Zahnimplantate zum Beispiel lässt sich so viel besser planen. Auch eventuelle Implantationshindernisse können wir so ausschließen oder im Vorfeld beseitigen. Je nach Vorerkrankung kann es notwendig werden, dass wie Ihren Hausarzt oder zuständigen Facharzt konsultieren. Ihr ganzheitlicher Zahnarzt in Herne setzt übrigens ausschließlich auf körperverträgliche Materialien. Besteht der Verdacht auf Allergien, kann er diese im Vorfeld der Behandlung austesten.

Schonende Behandlungsmethoden und Zahnimplantologie mit 3D

Zahnimplantate - 3D Implantation
hochmoderne 3D-Diagnostik mit DVT, z. B. Basis für die computernavigierte Implantation

Viele Patienten aus benachbarten Städten wie Marl besuchen unsere Zahnklinik Herne, weil wir sie sehr schonend behandeln. Eine moderne Diagnostik und präzise Behandlungsplanung sind Grundvoraussetzungen für unsere „minimalinvasiven“ Behandlungsmethoden. Ein gutes Beispiel ist die Verankerung von Zahnprothesen auf Zahnimplantaten wie beim All-on-4®/All-on-6®-Verfahren. Mithilfe von dreidimensionalen Aufnahmen und eines speziellen Computerprogramms beurteilen wir noch vor der eigentlichen Implantation Ihr Knochenvolumen und die Lage der empfindlichen Strukturen Ihres Kiefers. Dies ermöglicht es uns, die optimalen Positionen für Ihre Zahnimplantate unter Ausnutzung des vorhandenen Knochenangebots sehr genau zu planen und die Implantate häufig ohne Knochenaufbau und größere Schnitte minimalinvasiv zu inserieren. Dies verkürzt die Einheilzeit der Implantate deutlich. Auch für vollkeramische Zahnrestaurationen steht uns mit CEREC ein auf 3D-Technologie basierendes  System zur Verfügung, das uns Konstruktion von passgenauen Kronen, Inlays, Onlays oder Veneers direkt am Bildschirm erlaubt.

Was „Knochenaufbau“ bedeutet und wann er nötig ist.

Das sichere Fundament für Zahnimplantate ist ein ausreichendes Knochenvolumen. Ist der Knochen nicht breit, hoch oder dicht genug, finden die Implantate im Knochen keinen stabilen Halt. Während wir bei zahnlosen Patienten im Unterkiefer häufig noch ein relativ gutes Knochenangebot vorfinden, ist der Knochen im Oberkiefer oft schon stark abgebaut. Bei einen zu geringem Knochenangebot ist ein Knochenaufbau im Vorfeld der Implantation meist unvermeidlich.

Beim Knochenaufbau lassen sich sowohl mit Eigenknochen als auch mit Knochenersatzmaterial gute Resultate erzielen. Allerdings ist der Knochenaufbau mit Eigenknochen aufwendiger, weil wir den benötigten Knochen an anderer Stelle entnehmen müssen. In sehr viele Fällen können wir Knochenaufbau und die Insertion der Implantate Zug um Zug in einer Behandlungssitzung vornehmen. Für den Zeitraum der Einheilphase erhalten Sie von uns einen provisorischen Zahnersatz.

Zu den Methoden des Knochenaufbaus zählen der Sinuslift (Oberkiefer), die Knochenblock-Transplantation, die Knochenspreizung und die Knochenspaltung – um nur einige zu nennen. Die Auswahl des Verfahrens richtet sich nach Ihrer individuellen Knochensituation und den medizinischen Notwendigkeiten. Neben dem Knochenaufbau können operative Eingriffe in das Weichgewebe notwendig werden, um den späteren Sitz der Zahnkrone, Zahnbrücke oder Zahnprothese zu verbessern.

 

Gibt es Alternativen zum Knochenaufbau?

Ja. Inzwischen gibt es Implantatsysteme, die speziell für ein geringes Knochenangebot designt wurden. Hierzu gehören beispielsweise die besonders langen Zygoma-Implantate, die wir mit einem Winkel von 45° tief im Jochbein verankern. Eine weitere Alternative ist das All-on-4®/All-on-6®- Konzept. Bei All-on-4®/All-on-6® setzen wir die Implantate im Seitenzahnbereich mit einem schrägen Winkel von 35° ein und nutzen so den vorhanden Knochen optimal aus.

Ob mit oder ohne Knochenaufbau: schon vielen Patienten aus Marl konnten wir zu funktionalen und ästhetischen Zahnersatz – Versorgungen auf Implantaten verhelfen.

 

Kontakt

Zahnmedizinische Praxisklinik Herne
Heidstraße 126
44649 Herne

Tel 02325 71945
Hotline 0800 6468-378

E-Mail info@zpk-herne.de
www.zpk-herne.de

Sprechzeiten

Wir haben für Sie geöffnet
Mo – Fr: 07.00 – 20.00 Uhr

Behandlungstermine beim Zahnarzt
nur nach individueller Vereinbarung

Nach Rücksprache bieten wir auch Samstags zwischen 10:00 Uhr und 12:00 Uhr spezielle Sprechstunden in unserer Zahnarztpraxis an.